KOSYS hilft e.V. in Sri Lanka

Ein Projekt läuft seit unserer Gründung im Jahr 2013. Wir unterstützen die physiotherapeutische Arbeit mit über 40 Kindern in Sri Lanka.

Wir möchten uns an dieser Stelle von ganzem Herzen bei Barbara Dietrich bedanken, die uns über ihre liebevolle Art den Zugang zu dem Projekt ermöglicht hat. Wir haben Barbara über die Delphintherapie in Mamaris kennen- und schätzen gelernt. Barbara ist zwischenzeitlich (Sommer 2017) auch in unserem Projekt mit deutschen Familien als Therapeutin involviert und leitet die Arbeit mit den besonderen Kindern in unserer Delphintherapie ohne Delphin. Und natürlich werden die Techniken auch für unsere Kinder in Sri Lanka eingesetzt.

Wir unterstützen die Arbeit von Barbara und weiteren Therapeuten vor Ort mit Spendengeldern und Sachspenden. Ab Dezember 2017 engagieren wir uns unter anderem durch die 100 % Finanzierung des Therapie Zentrums vor Ort.

Updates zur Arbeit vor Ort folgen…

bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-33-42 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-33-55 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-31-45 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-31-55 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-32-05 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-32-12 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-32-26 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-32-35 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-32-47 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-32-55 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-33-01 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-33-21 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-33-08 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-33-26 bildschirmfoto-2014-02-15-um-18-33-33

———————

Einzelprojekte

Wir unterstützen regelmässig einzelne Familien und natürlich auch Therapiezentren durch gezielten Einsatz. Haben Sie ein Projekt, welches Sie für unterstützungswürdig halten? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

bild_01_behandlung

Hier zum Beispiel eine Behandlung im Delphin- und Therapiezentrum in Mamaris.

Die Delphintherapie ohne Delphin

Im Juli 2017 konnten wir unser bisher größtes Projekt umsetzen. Schauen Sie sich hier das Video zu unserem Pilotprojekt 2017 an. Für die ersten vier Familien war die Delphintherapie ohne Delphin bereits ein voller Erfolg.

In dem folgenden Videointerview mit den drei Initiatorinnen des Projektes -Simone Kohberg, Barbara Dietrich und Katja Gröninger – erhalten Sie einen Überblick über den Aufbau und die Wirkung der Therapiewoche.